Kleine Reihe „Waldorfpädagogik verstehen!“

28.09., 01.10., 29.10., 19.11., 17.12.24, 07.01., 28.01., 25.02., 11.03., 08.04.25

1x Samstag, 11:00 – 16:00 Uhr
7x Dienstag, 20:00 – 21.30 Uhr

Dortmund & ZOOM

180,- €

Anmeldeschluss: 20.08.24

04
Kleine Reihe „Waldorfpädagogik verstehen!“
Für Eltern und Sorgeberechtigte

Eltern haben Fragen zu den waldorfpädagogischen Konzepten ihres Kindergartens.

  1. Aus welcher Haltung und welchem Menschenbild heraus arbeiten die Pädagog:innen?
  2. Welche Entwicklungsschritte des Kindes werden wie begleitet und unterstützt?
  3. Warum sind die Wände rosa und die Ecken ab?
  4. Warum machen die Kinder Reigen und Eurythmie?
  5. Warum wird in Waldorfeinrichtungen eine Mittagsruhe gehalten?
  6. Was hat es mit dem Frühstück auf sich?
  7. Welche Inhalte können wir in den Familienalltag integrieren?
  8. Gemeinschaft im Waldorfkindergarten bilden! In Begegnung sein.

All diesen Fragen und wahrscheinlich vielem mehr, werden wir begegnen und in der Begegnung Vertrauen und Transparenz schaffen.

Dozent:innen

Petra Thal,  Dagmar Scharfenberg, Anja Wenzig Laschek u.a.

Ziel

Die Kleine Reihe möchte Eltern und Sorgeberechtigten die Auseinandersetzung mit der gelebten Waldorfpädagogik ermöglichen und zu einem vertieften Verständnis des Lebensortes „Waldorfkindergarten“ beitragen.

Arbeitsweise

  1. Die Erziehung des Kindes/ Menschenkundliche Aspekte
  2. Religiosität und Spiritualität
  3. Vorbild und Nachahmung, Sinneslehre
  4. Alltagsgestaltung im Waldorfkindergarten
  5. Spiel und Kunst
  6. Ernährung im Waldorfkindergarten
  7. Elternschaft und Sozialgemeinschaft
  8. Waldorfschule, Bildungsbegriff
  9. Waldorfpädagogik für Daheim

Uhrzeit | Termine

1x Samstag, 28.09.24 von 11:00 – 16:00 Uhr: Auftaktveranstaltung,  Kennenlern-Treffen in Präsenz und Begegnung

7x Dienstag, 01.10., 29.10., 19.11., 17.12.2024, 07.01., 28.01., 25.02., 11.03., 08.04.2025 (Abschluss) von 20:00 – 21.30 Uhr: in ZOOM

Ort

Auftakt:
Rudolf Steiner Berufskolleg, Mergelteichstr. 45, 44225 Dortmund

7x in ZOOM

Kosten

180,00 €, für Sorgeberechtigte aus Mitgliedseinrichtungen

Teilnehmerzahl

mind. 12

Umfang

Anmeldung

Die Veranstaltung kann nur insgesamt gebucht werden.

Anmeldeschluss: 20.08.2024