„Neu dabei!“ – Einführung Waldorfpädagogik

Nach Absprache mit Ihnen

40 Unterrichtseinheiten (á 45 Min.)

Bei Ihnen vor Ort

individuell

04
„Neu dabei!“ - Einführung in die Waldorfpädagogik

Neue Mitarbeitende in einer waldorfpädagogischen Kindertageseinrichtung brauchen Zeit, Begleitung und Resonanz, um in der sozialen Gemeinschaft, aber auch im Berufsfeld der Waldorferziehenden anzukommen.

Darüber hinaus benötigen sie konkrete Möglichkeiten sich fortzubilden, um sich mit ihren Fragen zur Waldorfpädagogik auseinander zu setzen. Das Seminar öffnet hierfür einen Raum, in dem man lernen, sich begegnen und in seiner Entscheidung, in einem Waldorfkindergarten zu arbeiten, Bestätigung finden kann.

Dozent:innen

Diverse

Ziel

Die Seminarreihe möchte Grundkenntnisse der Waldorfpädagogik im ersten Jahrsiebt vermitteln und damit ein Verständnis für die Grundlagen der Menschenkunde Rudolf Steiners als Voraussetzung für die Arbeit in einer Waldorfkindertageseinrichtung anregen. Dieses Grundverständnis soll den Zugang zum eigenen Aufgabenbereich erleichtern, die pädagogische Haltung festigen, den Blickwinkel erweitern und im Kontext der kollegialen Zusammenarbeit die Entwicklung der pädagogischen Qualität innerhalb der Einrichtung unterstützen.

Arbeitsweise

Vorträge, Gesprächsgruppen, Übungen, Abschlussreferat

ACHTUNG!

Die Kursreihe kann als Inhouse – Seminar für einzelne Einrichtungen oder im Verbund nach individueller Terminabsprache und Kalkulation gebucht werden.

Uhrzeit | Termine

Nach Absprache mit Ihnen!

Ort

In Ihrer Einrichtung oder Nachbarschaft!

Kosten

Individuell kalkuliert, fragen Sie uns gern an.

Teilnehmerzahl

Umfang

40 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, verteilt auf 10 Termine

Anmeldung

Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich!